Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen

Pfarrei St. Michael Brixen

Die Pfarrkirche der Pfarrei Brixen ist dem Erzengel Michael geweiht. Sie befindet sich nördlich des Brixner Doms und kann von drei Seiten betreten werden. Der Kirchturm befindet sich an der nordöstlichen Ecke der Pfarrkirche und wird auch Weißer Turm genannt.

Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen

Besonderes aus der Pfarrei Brixen

In der Pfarrei Brixen gibt es regelmäßige Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Michael, im Dom, in der Franziskanerkirche und in der Kapuzinerkirche.

Besondere Gottesdienste der Pfarrkirche St. Michael Brixen werden online übertragen. Um euch die Livestreams und Videos anzusehen, müsst ihr nur auf diesen Link klicken.

Wenn ihr in den Radiosender der Pfarrei reinhören wollt, dreht das Radio auf 89,50 MHz. Abgehalten werden neben gewöhnlichen Gottesdiensten auch Kleinkindgottesdienste, Familiengottesdienste und Kindergottesdienste.

 

Die Pfarrei Brixen

Kindergottesdienste...

...am Dienstag, 04. Oktober 2022 (Hl. Messe)

...am Dienstag, 11. Oktober 2022 (Wortgottesfeier)

...am Dienstag, 18. Oktober 2022 (Hl. Messe)

...am Dienstag, 25. Oktober 2022 (Wortgottesfeier)

 

 

Die Pfarrei Brixen

Minis gesucht

Ministrantenaufnahme

Die Pfarrei St. Michael Brixen sucht Kinder ab der 3. Klasse Grundschule,

die Lust haben, Ministrant*in zu werden!

Beichtplan

Oktober 2022

Die Kirchen der Pfarrei Brixen

Die Pfarrkirche zum heiligen Erzengel Michael
Die Pfarrei Brixen

Die Pfarrkirche befindet sich neben dem Dom. Geweiht wurde der Vorgängerbau der heutigen Kirche im Jahr 1038 von Bischof Hartwig. Diese erste Kirche muss man sich als schlichtes, rechteckiges Gebäude mit runder Apsis an der Ostseite vorstellen. Es war ein Sakralbau im Stil der ottonischen Zeit. Den Ottonen verdankt sie auch ihren Patron, den Erzengel Michael. Der Nachfolgebau dieser ersten Kirche wurde später im gotischen Stil errichtet und sieht von außen im Wesentlichen heute noch aus wie damals; der Innenraum hat sich allerdings radikal verändert. 1757/58 wurde er im barocken Stil umgestaltet. Die letzte Renovierung ist im Jahre 2016 abgeschlossen worden.

Der Weiße Turm
Die Pfarrei Brixen

Der Weiße Turm ist das Wahrzeichen von Brixen und wurde im Zuge der Restaurierung 2006/2007 und dank der Anregung von Dekan Leo Munter für die Öffentlichkeit zugänglich und mit „Innenleben“ ausgestattet: Hier erwartet euch nun ein Museum.

Das Museum im Weißen Turm zeigt besonders die Aufgabe und Bedeutung des Turms im religiösen und bürgerlichen Leben der Stadt Brixen in Geschichte und Gegenwart.

Das Glockenspiel erklingt täglich um 11.00 Uhr.

Die Schutzengelkirche in Stufels
Die Pfarrei Brixen

Am Mündungsdreieck von Eisack und Rienz liegt im alten Brixner Stadtteil Stufels die Schutzengelkirche. Hier findet jeden Donnerstag um 8.00 Uhr ein Gottesdienst statt.

Mariahilf-Kirche in Zinggen
Die Pfarrei Brixen

Gegenüber dem Vinzentinum steht die Marien-Wallfahrtskirche von Zinggen. Sie hat einen achteckigen Turmaufbau und stammt aus dem Jahre 1768. Die erste Wallfahrtskapelle geht auf das Jahr 1650 zurück. Blickfang im Inneren ist der barocke Hochaltar mit dem Gnadenbild „Mariahilf“.

Gottesdienste: jeden Samstag um 8.00 Uhr

Aktuelles & Termine
Kleinen Moment noch – der Inhalt wird geladen …
Nächste Veranstaltung

Jugend Firmung

Jugendliche, die sich firmen lassen möchten, der Jahrgänge 2008 und 2009 mit ihren Eltern, sind eingeladen zu einem Treffen und Infoabend im Jugendhort.

weitere Infos

Eltern mit Kleinkinder

Miteinander Gott loben und danken

Einfache Lieder und Gebete für die Kleinsten

weitere Infos
Neues aus der Pfarrei
Die Pfarrei Brixen
Brixen
06.09.2022

Brixner Minisommer 2022

Über die Kirchenmauern hinaus

Schon zum dritten Mal haben sich heuer die Ministrantinnen und Ministranten von Brixen für eine Woche lang täglich im Jugendhort Brixen versammelt, um ihre Gemeinschaft zu stärken, zu erleben und voll auszukosten. Die jungen Messdienerinnen und Messdiener haben dafür von ihrem Mini-Team ein buntes Programm vorbereitet bekommen. So kam die Weiße Kreuz Jugend zu Besuch, die Freiwillige Feuerwehr Brixen konnte besichtigt werden, mit dem Jugenddienst Brixen ging es auf Entdeckungsreise zum Ursprung der Schokolade. Natürlich gab es auch Ausflüge: Die Minis erkundeten den Hochseilgarten in Villnöß bis zu den höchsten Ebenen. Sie wanderten auch in die Wälder nahe Tils, um dort Waldkugelbahnen zu bauen und dann die Betreuerinnen und Betreuer bei einer Partie “Putz und Raber” ins Schwitzen zu bringen. Der Freitag wurde mit verschiedenen religiösen Bausteinen abgeschlossen. Zuerst spielte sich die Minigruppe mit dem Hl. Petrus durch eine Kirche, um dabei zu erfahren, dass sie selbst Kirche sind und diese mitgestalten können. Am Nachmittag wurde in Kleingruppen theologisch geratscht. Anschließend gab es eine Singprobe, denn die ganze Schar - rund 23 Minis und 7 Betreuerinnen und Betreuer - gestaltete den Gottesdienst in der Pfarrkirche mit. Es wurde dafür gesungen, eigene Fürbitten vorgetragen und die Glaubensfreude so richtig zum Ausdruck gebracht. Der MiniSommer fand wie üblich bei einer Grillfeier im Jugendhort seinen Abschluss, zu welchem auch die Familien und Eltern eingeladen wurden.

Viele Erfahrungen reicher, einen tollen Mini-Beutel im Gepäck und beladen mit lustigen Spielen und spannenden Erzählungen starten die Minis Brixen so in das neue Arbeitsjahr. Denn Minis sind sie nicht nur im Kirchenschiff oder in der Sakristei, sondern über die Kirchenmauern hinaus - eine Gemeinschaft, die begeistert, ansteckt, sich unterstützt und weiterbringt. Damit das alles auch heuer gelingen konnte, gilt es allen zu danken, die den MiniSommer auf irgendeine Weise unterstützt haben. Besonders natürlich gilt es dem ehrenamtlichen Mini-Team zu danken, welches das gesamte Programm vorbereitet, die Küche geschmissen und mit viel Können und Begeisterung die Gruppe geleitet haben.

Die Pfarrei Brixen
Brixen
30.09.2022

Flohmarkt der Minis

Beim Flohmarkt der Ministrant*innen am 10. und 11. September 2022 konnten 1.285€ eingenommen werden.

Ein herzliches Vergelt´s Gott allen Spender*innen und der Ministrantengruppe für das Organisieren.

Diese großzügige Einnahme bringt uns den neuen Ministrantengewändern wieder ein Stück näher.

Kirchliche Organisationen

Die Pfarrei Brixen

Ministrantengruppe

Ministrant*in sein...

Wir als Minis von Brixen zählen derzeit 57 Mitglieder. 10 davon sind Teil des Mini-Teams. Dieses organisiert, plant und begleitet, denn wir legen großen Wert auf die Verbindung von Glaube und Abenteuer. Wir wollen Kindern - ab der 3. Klassen Grundschule - Erlebnisse bieten, die sie als Gemeinschaft erleben und dabei auch Gottes Nähe spüren können. Neben Fragen des Glaubens, Messvorbereitungen und Bibelrunden gibt es auch Spiel, Sport und Spaß. Als Gemeinschaft veranstalten wir Spielenachmittage, Museumsbesuche, Radtouren, MiniSommer-Wochen, Klettergarten-Besuche und noch vieles mehr.

Ein Mini sein heißt Kirche sein, denn wo wir sind, geht nicht nur der Rauch auf, sondern ist Gott mitten unter uns!

 

Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Minisommer 2022
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Kassiansprozession
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
HAND IN HAND - EINE STADTRALLYE DER BESONDEREN ART
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Aktivitäten der Minis Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Die Pfarrei Brixen
Pfarrgemeinderat

Dekan Florian Kerschbaumer

Seelsorger Kronbichler Johann

Don Luca Cemin

Don Valentino Maraldi

Diakon Paul Graber

Diacono Luciano Lorenzi

Diacono Giuseppe Patruno

Roberto Spazzini (Stellvertreter des Vorsitzenden u. Pfarrausschuss)

Gertraud Untergassmair (Pastorale Mitarbeiterin)

Maria Schmiedhofer Faustini (Vertreterin im Pfarreienrat der Seelsorgeeinheit)

Verena Pichler Runggatscher

Daniela Plankl

Paula Bacher Marcenich

Julius Kompatscher (Pfarrausschuss)

Martina Bacher (Schriftführerin u. Pfarrausschuss)

Anna Maria Engl Dietl

Greti Dariz

Brigitte Lechner

Walter Colombi

Michela Ghedina (Pfarrausschuss)

Alida Di Gangi (Vertreterin im Pfarreienrat der Seelsorgeeinheit)

Giuseppina Rella

 

Vermögensverwaltungsrat

Walter Mitterrutzner

Dekan Florian Kerschbaumer

Harald Pichler

Irene Gross

Oskar Rainer

Roberto Spazzini

Walter Oberrauch

Pfarrliche Gruppen, freiwillige Helfer und kirchliche Vereine
  • Mesner Herbert Fissneider
  • Organisten Hans Rubatscher und Valentin Weissteiner
  • Ministrant*innengruppe
  • Kantor*innengruppe
  • Lektor*innengruppe
  • Kommunionhelfer*innen
  • Familienchor
  • Schaukastengruppe
  • Marianische Frauenkongregation
  • Marianische Männerkongregation
  • Sakramentsbruderschaft
  • Meisterverein
  • Katholischer Arbeiterverein
  • Kolpingfamilie Brixen
Vinzenzverein

Die Mitglieder der Brixner Vinzenz-Konferenz St. Michael kümmern sich um Familien und Einzelpersonen, die in Not geraten sind und leisten Hilfe zur Linderung ihrer Not.
Leitfigur für die Vinzenz-Konferenz ist der heilige Vinzenz von Paul, dessen Leben geprägt war von der Nachfolge Christi im Einsatz für Kranke, sozial Schwache und arme Menschen.
Die Vinzenz-Konferenz betreut auch die Lebensmittelausgabe und Kleiderkammer.

Adresse:
Altes Kolpinghaus
Fallmerayerstr. 4
39042 Brixen

Öffnungszeiten Kleiderausgabe:
Montag: 14.00-16.00 Uhr
Dienstag: 9.00-11.00 Uhr
Mittwoch: 14.00-16.00 Uhr

Gut erhaltene Kleider, Schuhe, Decken, können abgegeben werden:
Montag: 9.00-11.00 Uhr
Dienstag: 9.00-11.00 Uhr
Mittwoch: 9.00-11.00 Uhr

Beratung und Lebensmittelausgabe:
Freitag: 14.00-16.00 Uhr
Ansprechperson: Richard Peer
T: +39 366 5313311

Spenden werden dankend entgegengenommen:
Südtiroler Volksbank
IBAN: IT 69 I 058 5658 2200 7057 0109603

Wichtige Informationen

Tauffeiern finden in der Pfarrei St. Michael Brixen immer am Nachmittag des ersten Sonntags im Monat statt. Informationen zu den Taufvorbereitungsnachmittagen findet ihr hier. Weitere Informationen erwarten euch im Pfarrbüro, erreichbar unter +39 0472 836333.

Für Informationen zur Erstkommunion, Firmung oder Trauung kontaktiert bitte das Pfarrbüro unter +39 0472 836333 oder pfarramt@pfarrei-brixen.it.

Bei Bedarf einer Krankensalbung erhaltet ihr alle wichtigen Informationen ebenfalls im Pfarrbüro.
Wenn ihr die Beichte ablegen wollt, findet ihr hier den Beichtplan.